Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Joomla! 3.7.2 | 05/2017

Panorama Vaihingen

Projekt StudyDeal Vaihingen

Einladung an alle Vaihinger Gewerbetreibenden und Dienstleister

Vaihinger Studenten besser an den Stadtbezirk binden!

Am Campus in Stuttgart-Vaihingen studieren insgesamt 30.000 Studenten aus aller Welt. Die Studierenden der Universität Stuttgart (mit über 10 Fakultäten und über 150 Instituten), des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), des Fraunhofer Institutes, der Max-Planck-Gesellschaft oder der Hochschule der Medien (HdM), um nur einige Institute am Pfaffenwald und in Büsnau zu nennen, bilden eine eigene Kleinstadt für sich. Diese Menge an Studenten bietet ein enormes Potenzial für die Vaihinger Gewerbetreibenden.

Eine Bindung dieser Zielgruppe an den Stadtbezirk Stuttgart-Vaihingen und der zahlreichen Angebote aus Handel, Dienstleistung und Gewerbe ist bislang allerdings kaum gegeben. Die Gründe liegen an der räumlichen Distanz, der schlechten Verkehrsanbindung über den ÖPNV und letztendlich auch an einer mangelnden Bekanntheit der Angebote aus der Vaihinger Geschäftswelt.

Um genau diese mangelnde Bekanntheit zu überwinden hat sich nun eine Initiative des Stadtteilmanagements der städtischen Wirtschaftsförderung, unter der Federführung von Torsten von Appen, in Zusammenarbeit mit dem Verbund Vaihinger Fachgeschäfte e.V. (VVF) und dem Ortsverein des Bundes der Selbständigen (BDS), gebildet. Nach dem erfolgreichen Vorbild an der Universität Hohenheim, wo es mit dem Projekt StudyDeal Hohenheim (www.studydeal-hohenheim.de) gelungen ist, die Studenten für die Angebote der Plieninger Leistungsgemeinschaft e.V. und dem Verbund Birkach aktiv e.V. zu gewinnen, ist nun Stuttgart-Vaihingen an der Reihe. Als stets innovativ denkendes Institut steht die Hochschule der Medien (HdM) als Partner parat, um den 4.000 eingeschriebenen Studenten diese Angebote – in der Pilotphase zunächst exklusiv – mitsamt dem Studentenausweis zu überreichen.

Für alle an diesem Projekt interessierten Unternehmen aus Stuttgart-Vaihingen führten die Partner Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, VVF und BDS eine gemeinsame Informationsveranstaltung am Dienstag, den 20. März 2012, im Neuen Ochsen durch.

Auftaktveranstaltung StudyDeal Vaihingen am 20.03.2012

Die Mitglieder von VVF und BDS sowie alle interessierten Vaihinger Gewerbetreibenden und Dienstleister waren herzlich eingeladen. Immerhin folgten auf Anhieb knapp 30 Unternehmer und einige Vertreter der Lokalpresse dieser Einladung um sich aus erster Hand zu informieren.

Nach einer kurzen Begrüßung der Anwesenden durch Klaus Luhmann, 1. Vorsitzender des VVF, stellte Torsten von Appen, Stadtteilmanager der Wirtschaftsförderung Stuttgart, das Projekt näher vor. Im Anschluss berichtete Folker Baur, stellvertretend für die Leistungsgemeinschaft Plieningen e.V., über den Prozess der Einführung und die ersten positiven Erfahrungen der Teilnehmer mit dem StudyDeal in Hohenheim. Abschließend erläuterte Peter Marquardt, stellvertretender Verwaltungsdirektor der Hochschule der Medien (HdM) die Erwartungshaltung der Hochschule, der Studierenden und die Perspektiven für die Vaihinger Geschäftsleute. Die folgende lebhafte Diskussion zeigte das große Interesse aller Anwesenden. Insgesamt war dies ein gelungener Abend mit breiter Zustimmung zur Umsetzung dieses vielversprechenden Projektes.

Weitere Teilnehmer an der Aktion müssen noch gewonnen werden, bei mindestens 50 unterschiedlichen Angeboten – darüber sind sich die Projektpartner einig – kann der offizielle Start erfolgen. Darüber hinaus sind neben der HdM auch alle weiteren Institute und Einrichtungen am Campus Stuttgart-Vaihingen herzlich eingeladen, diese Vergünstigungen und Anreize für ihre Studierenden zu nutzen. 

Für weitere Fragen steht die Geschäftsstelle des VVF e.V. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0711 / 68 68 73 94 gerne bereit.

Fairtrade Town
Stuttgart-Vaihingen

Fairtrade-Town Stuttgart-Vaihingen

Über 4.000 Likes
bei Facebook

VVF 4000 Likes